Neuer Song „Der Wildpiesler“ – die Hintergründe…

Ich habe einen neuen Song „Der Wildpiesler“ in youtube reingestellt, aufgenommen unplugged bei mir zu Hause.
Der Text entstand nach einer wahren Begebenheit… Der Protagonist „konnte es nicht mehr halten“, nutzte eine nahegelegene Baustelle und ist von zwei Mitarbeitern eines Sicherheitsdienstes erwischt worden. Das Resultat: ein Jahr Hausverbot in dem auf dem selben Grundstück befindlichen Einkaufszentrum.

Soweit so gut, die Strafe ist gerecht und akzeptiert. Was allerings zum schmunzeln anregt, ist das Dokument, das dem Protagonisten mitgegeben wurde, siehe Bild unten 😉 Um sowohl den Wachdienst als auch den Protagonisten anonym zu lassen, wurden ein paar Stellen unkenntlich gemacht.

Wildpinkler-Dokument

Werbeanzeigen